Risiken

Natürlich birgt jede medizinische Behandlung Risiken - für jeden offensichtlich bei chirurgischen Behandlungen, vielleicht etwas versteckter bei medikamentösen Therapien.

Nicht vergessen sollte man dabei, dass auch die Erkrankung selber Risiken für den Organismus und die Psyche hervorbringt, manchmal sogar lebensbedrohliche Risiken.

Die Entscheidung zu einer Behandlung ist daher immer eine Risiko-Nutzen-Abwägung, also eine Angelegenheit, bei der man in Wahrscheinlichkeiten denken muss. Wenn das Verhältnis von voraussichtlichen Risiken zu dem zu erwartenden Nutzen 1:1000 beträgt, ist die Entscheidung meist nicht schwer. Ganz anders ist es, wenn ein Verhältnis von 50:50 besteht.

Wegen der zentralen Funktionen des Nervensystems dreht sich bei Behandlungen In der Neurochirurgie alles um die Minimierung des Risikos. Bei manchen Erkrankungen kann der menschliche Organismus Behandlungsfehler abfangen und regenerieren, bei anderen Behandlungen gibt es schlicht keinen Raum mehr für Fehler. Für solche massive Herausforderungen gibt es meist nur wenige Experten. Zum einen müssen diese Spezialisten lange ausgebildet werden und sich dann auch noch selbst weiter entwickeln. Zum anderen ziehen sich auch Neurochirurgen, wie jeder vernünftige Mensch, von Herausforderungen zurück, die sie nicht beherrschen, nicht "meistern" können.

Für den Patienten bedeutet das, dass er sich sehr gut informieren sollte, mit welcher Erkrankung er sich welchem Spezialisten anvertraut. Es ist schwer, aus der Fülle von Informationen im Internet diejenigen zu finden, die die eigene Situation widerspiegeln und auch noch vertrauenswürdig sind. Bei besonders komplexen Erkrankungen muss man manchmal mehrere Experten um Rat fragen, bevor man eine informierte Entscheidung treffen kann. Einige Krankenkassen fördern ein solches Vorgehen im Rahmen der Einholung einer "Zweitmeinung".

Diese im Aufbau befindlichen Seiten sollen Ihnen in Zukunft eine erste Abschätzung der Risiken Ihnen angebotener diagnostischer und therapetischer Verfahren geben.

neuro

med

© 2017 rosahl.com

Neurochirurgie in Erfurt, Thüringen

Montag - Sonntag / 24 Stunden

© 2018 rosahl.com